Erfahrungen

Planungsprozesse hängen stark von den Rahmenbedingungen ab, in denen sie durchgeführt werden. Auch die Durchführung von Projekten in Ländern, die von großer Armut oder Kriegs- und Krisensituationen gekennzeichnet sind, gestaltet sich komplexer, da es viel mehr den Erfolg beeinflussende Variablen gibt.

  • 4 Jahre      Menschenrechtsarbeit, u. a. im Europäischen Parlament.

  • 15 Jahre   Planung und Durchführung von Projekten, hauptsächlich in Afrika.

  • 3 Jahre     Projektmanagement mit Schwerpunkt auf inklusiver Bildung.


Geographische Schwerpunkte

Afrika (u. a. Rwanda, Moçambique, South Africa, Sudan, Malawi, Angola, Guinea-Bissau)
Asien (u.a. India)
Lateinamerika (u.a. Cuba, Argentina und Nachbarländer)

​Projektsteuerung von Deutschland aus, dadurch Weiterbildungen des Auftraggebers und seiner Partner in Europa möglich. Projektbesuche auch außerhalb Europas vor Ort, Workshops zu Projektmanagement und Finanzmanagement.

Unterstützung bei der Beantragung und Bewirtschaftung öffentlicher Mittel, z. B. des BMZ und der EU.